0 0

Bettwäsche 135x200cm

Schöner schlafen – Bettwäsche 135x200

Bettwäsche ist mehr als nur der Schutz von Inlett und Kissen. Hochwertige 135x200 cm Bettwäsche in der Singlebett Standardgröße schenkt erholsamen Schlaf. Besonders hochwertige Materialien, veredelte Naturfasern und moderne Stoffe sind nicht nur optisch eine wahre Augenfreude, sondern sind auch besonders pflegeleicht.

Standardgröße 135x200 - hochwertige Bettwäsche

Die Standardgröße für Bettdecken im Einzelbett ist 135x200 cm. Auch Paare im Doppelbett entscheiden sich oft für zwei einzelne Bettdecken. Damit entfällt der nächtliche “Kampf um die Bettdecke” und jeder kann seinen Schlaf genießen. Die Bettwäsche für das Standardmaß gibt es als einzelne Bettdeckenbezüge und als Bettwäschegarnitur zusammen mit dem passenden Kopfkissenbezug in der Größe 80x80 cm. Wer jedoch Kopfkissen der Größe 40 x 80 bevorzugt, stellt sich seine Bettwäsche am besten selbst zusammen.

Bettwäsche rund ums Jahr – Materialien und Eigenschaften

Das passende Material der Bettwäsche in 135x200 cm sorgt rund ums Jahr für Wohlbefinden und eine erholsame Nachtruhe, Satin-Bettwäsche in 135 x 200 gehört wie Jersey-, Leinen-Bettwäsche und Damast-Bettwäsche zu den Allroundern. Satin aus Baumwolle hat einen angenehmen Griff, Mako-Satin ist die hochwertige Variante. Leinen war über Jahrhunderte als Wäschestoff begehrt, es nimmt viel Feuchtigkeit auf und bietet einen idealen Temperaturausgleich. Bei Damast und Jersey spielt die Verarbeitung eine große Rolle. Je nach Dichte des Jerseys oder der Struktur des Damasts treten mal wärmende, mal kühlende Eigenschaften mehr in den Vordergrund.

Typische Sommerbettwäsche wird aus Batist-, Perkal-, oder Seersucker-Stoffen gefertigt. Sie sind durch ihre Webart angenehm leicht und weich. Batist kennt man nicht nur als sommerlichen Bettwäschestoff, sondern auch von kühlender Kleidung. Der feine Stoff, meist aus Baumwolle, ist hautfreundlich. Dies gilt auch für Seersucker, der durch seine besondere Struktur eine hohe Atmungsaktivität mitbringt. Perkal ist ebenfalls als Sommerstoff gefragt, hier kommt die Naturfaser Baumwolle voll zur Geltung.

Oxford und Poplin haben vor allem in den letzten Jahren stark an Bedeutung als Bettwäsche gewonnen. Poplin, der englische Ausdruck für Popeline, hat wenig mit der oft robusten Machart von Freizeitkleidung zu tun. Strapazierfähig und temperaturregulierend ist Bettwäsche aus Poplin allemal, sie überzeugt jedoch durch ihre Glätte und Weichheit. Dies gilt auch für Oxford, dessen Webart sich an den typischen Oxford-Hemden orientiert. Bettwäsche aus Oxford ist weich und anschmiegsam.

Allergiker entscheiden sich für Bettwäsche, die mindestens bei 60 °C gewaschen werden kann. Auch Wäsche mit Prüfsiegeln wie dem ÖKO-Tex-Standard ist dann die bessere Wahl.

Für jedes Schlafzimmer – die passende 135 x 200 Bettwäsche

Wer heute Bettwäsche kauft, wählt sie nach persönlichem Geschmack und passend zum Einrichtungsstil aus. Die Bettwäsche drückt ein Lebensgefühl aus, sie ist Dekorationsstück und Statement zugleich. Neben der zeitlos schönen Bettwäsche in Weiß findet sich für jede Saison und jeden Stil die passende Farbe. Mal sind es klassisch schlichte Farben wie Beige, Grau oder Creme, mal dominieren Orange, Gelb und verschiedene Grünnuancen. Satin in Schwarz, Grau oder Rot sind längst Klassiker.

Bei den Mustern sind ebenfalls kaum Grenzen gesetzt: unifarben und floral, gestreift und kariert oder mit grafischen Elementen bedruckt. Jeder wählt, was ihm gefällt. Farben und Muster wirken sich auch auf das persönliche Befinden aus. Kräftige Farben und Formen verleihen dem Raum Dynamik. Dezente Farben und Muster beruhigen.

Bettbezüge 135 x 200 - die richtige Pflege

Ein wenig Aufmerksamkeit beim Waschen und Trocknen hilft dabei, die Schönheit der Bettwäsche zu erhalten. Dies gilt vor allem für die Farbbeständigkeit und die Haltbarkeit von Nähten und Verschlüssen. Reißverschlüsse werden vor dem Waschen geschlossen, so verirren sich keine kleineren Wäschestücke in Bezüge und die Verschlüsse werden beim Schleudern nicht unnötig strapaziert.

Jede Bettwäsche kommt mit einem Pflegehinweis ins Haus. Wird das Pflegeetikett beachtet, die richtige Temperatur beim Waschen, Trocknen und Bügeln gewählt, bleibt die Freude am neuen Bettbezug lange erhalten.

Filter