Komfortgrößen bei Bettdecken und Bettwäsche

    Die Menschheit wächst - nicht nur in der Summe, sondern auch in die Länge. 1,80 Meter sind schon lange kein Grund mehr, staunend aufzublicken. Zeigen Sie Ihre Größe! Wir sorgen dafür, dass Sie sich auch im Schlaf nicht kleiner machen müssen als Sie sind!

    Die passende Größe bei Bettwäsche und Bettdecken
    Die passende Größe bei Bettwäsche und Bettdecken

    Wenn Sie aus Menschenansammlungen üblicherweise herausragen, sollten Sie auch bei der Bettenwahl den Überblick behalten. Denn richtige Erholung im Schlaf bekommen Sie vor allem dann, wenn die Bett- und Matratzengröße optimal zu Ihren Körpermaßen passt.
    Als Einzelbett empfiehlt sich mindestens eine Breite von 100 cm. Aber auch 120er- oder 140er-Modelle könnten die richtige Lösung für Sie sein. Gerade unruhigen Schläfern und Genussschläfern, die sich gerne ausbreiten, bieten sie viel Raum zur Entfaltung ihrer Schlafmotorik. Hinsichtlich der Länge sollten Bett und Matratze den ruhigen Schläfer um mindestens 8% und den unruhigen um mindestens 12% seiner Körperlänge überragen. Grundsätzlich liegen Sie richtig, wenn das Bett rund 20 cm länger ist als Sie. Schlafen Sie mit einer Körperlänge von über 1,83 m in einem 200er-Bett, ist insbesondere die Schulterregion gefährdet. Hier sollten Sie unbedingt auf eine genaue Auswahl des Kissens und eine gute Schulterzonenwirkung der Matratze achten. Oder Sie entscheiden sich gleich für eine Überlänge. BETTENRID bietet Bettgestelle, Lattenroste und Matratzen in 210er- oder 220er-Längen an oder fertigen sie individuell nach Ihren Maßen und Wünschen.

    Bettdecke & Bettwäsche

    Auch bei der Bettdecke und der Bettwäsche gilt für große Menschen: Je länger und breiter, desto besser. Denn eine passende Decke erfüllt viele wichtige Funktionen, die für einen behaglichen und erholsamen Schlaf sorgen. Die Temperatur wird adäquat reguliert und die Feuchtigkeit optimal transportiert und absorbiert. Außerdem kann Ihre Haut richtig durchatmen, wenn Decke, Füllung und Bettwäsche auf Ihre Maße und Schlafgewohnheiten abgestimmt sind. Unterhalb einer Körperlänge von 1,75 m kommen Sie mit unserer Standard-Deckengröße von 135 cm Breite zu 200 cm Länge (135/200 cm) wahrscheinlich prima zurecht. Darüber empfehlen wir Ihnen unsere Komfortgröße 155/220 cm oder sogar die Sondergröße 155/240 cm.

    Faustregel Bettdeckengröße Komfortgrößen
    Faustregel Bettdeckengröße Komfortgrößen

    Wer sich gerne ausbreitet, wird sich unter unseren Übergrößen 200/200 cm, 200/220 cm oder 240/220 cm pudelwohl fühlen. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Fertigung individueller Sondermaße an, wenn Sie spezielle Wünsche und Bedürfnisse haben. Übrigens: Große Decken eignen sich nicht nur für große Menschen, sondern auch für Schläfer mit einem erhöhten Bewegungsdrang und Kuschelbedarf. Denn wo könnte es zu zweit behaglicher sein?

    * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten