Daunen-Vielfalt

    Das Traditionsunternehmen BETTENRID hat sich höchster Qualität für guten und erholsamen Schlaf verschrieben. Weich gebettet, federleicht und mit gutem Gewissen schlafen – das ermöglicht die große Daunen-Vielfalt des Kompetenzhauses BETTENRD. Dabei legt BETTENRID großen Wert auf die regionale Herkunft der Daunen, Nachhaltigkeit und die tiergerechte Haltung in kleinen Gänseherden und einem natürlichen Lebensumfeld. Die Daunen werden niemals von lebenden Gänsen gewonnen – Verantwortung für Mensch und Tier steht bei BETTENRID an erster Stelle.

    Die neu gestaltete Bettdecken- und Kopfkissen-Abteilung im 2. Stock der Theatinerstraße.
    Die neu gestaltete Bettdecken- und Kopfkissen-Abteilung im 2. Stock der Theatinerstraße.

    Erstklassige Bettwaren, die passende Bettdecke und das perfekte Kopfkissen, sind im Zusammenspiel mit Matratze, Lattenrost und Bettgestell die wichtigsten Komponenten für das richtige Liegen und einen gesunden Schlaf. „Ihr Schlaf in besten Händen“ – dieses Versprechen gibt BETTENRID seinen Kundinnen und Kunden seit über 100 Jahren. Es gibt viele Ursachen für einen schlechten Schlaf, der nicht nur das Wohlbefinden beeinträchtigen kann, sondern auch die Gesundheit. BETTENRID ist ein kompetenter Berater, wenn es um das richtige, individuelle Schlafsystem für einen gesunden Schlaf geht. Natürliche Materialien und hervorragende Produkteigenschaften sind hierbei ebenso wichtig wie eine einwandfreie Herstellung und individuelle Beratung. Die Daunen-Vielfalt von BETTENRID garantiert genau das: ein individuell passendes Produkt von höchster Qualität. Und auch für die Kleinen ist gesorgt: BETTENRID führt eine große Auswahl an Kinder-Daunendecken und -Daunenschlafsäcken.

    Das richtige Material – für jeden Anspruch
    Die Ansprüche eines Menschen an seine Bettdecke und sein Kissen sind ebenso individuell wie er selbst. Daune, Kamelhaar oder Mikrofaser? Die persönliche Wahl für das passende Material für Bettdecke und Kissen hat einen großen Einfluss auf die Schlafqualität. Jedes Material hat seine Vorteile und neben einer großen Daunen-Vielfalt bietet BETTENRID auch weitere Füllmaterialien wie Polyester-Mikrofasern und Faserbällchen für Allergiker, Naturhaar von Kamelen oder Cashmere-Ziegen, Merino-Schafschurwolle, Baumwolle, Leinen oder Seide. Für jedes Schlafbedürfnis gibt es bei BETTENRID die passende Lösung: Bettdecken und Kissen in allen Größen und für jedes Klima.

    Qualitätsdaunen aus regionalen Traditionsbetrieben:Die umfangreiche Daunenauswahl ist das Herzstück der Bettdecken- und Kopfkissenabteilung.

    1. Deutsche Bio-Daune
    Eine tiergerechte Haltung ist ein Muss für Daunen in Bio-Qualität. Dabei stehen die tiergerechte Aufzucht und Haltung sowie die optimale Versorgung der Tiere an erster Stelle. Erst eine limitierte Anzahl von Gänsen, große Weiden, natürliches Bio-Futter und Daunen, die niemals von lebenden Tieren gewonnen werden, gewährleisten ein unbeschwertes Schlafvergnügen und erstklassige Bettwaren. 

    2. Oberbayerische Gutshofdaune

    Vom Gutshof Niederaltenburg, im idyllischen Mangfalltal südlich von München gelegen, stammt die Gutshofdaune von BETTENRID. Der traditionsreiche Familienbetrieb wird in dritter Generation geführt und legt viel Wert auf eine umweltfreundliche und tiergerechte Gänsehaltung. Durch die jahrzehntelange Erfahrung der Familie Luttitz, 30 Hektar Land und den geschlossenen Kreislauf vom Gänse-Ei bis zur tiergerechten Gänsehaltung ist die Gutshofdaune ein Garant für hochwertigste Daunen made in Bayern.

    3. Bayern-Daune
    Feinste Gänsedaunen: weiche, leichte Naturdaunen aus Bayern, die von bäuerlichen Familienbetrieben aus Ober- und Niederbayern stammen. Die Gänse werden in traditioneller Weidehaltung gehalten. Regionale Aufzucht, ökologische Veredelung der Daunen und handwerkliche Atelierfertigung in Bayern stehen für ein nachhaltiges Naturprodukt.

    4. Holsteiner Gänsedaune
    Daunen aus traditioneller, ökologischer und umweltfreundlicher Haltung aus Holstein. Die Anzahl der Tiere ist bei diesem Familienbetrieb limitiert, um eine tiergerechte Haltung zu gewährleisten.

    5. Münsterländer Weidegans
    Traumhafte Federn: Eine weiche und reife Gänsedaune, die von Familienbetrieben aus dem Münsterland stammt. Die Gänse werden in limitierter Anzahl in traditioneller Weidehaltung auf saftigen Wiesen gehalten.

    6. Hessische Weidegans
    Bei Naturprodukten sind regionale und vertrauensvolle Partner besonders wichtig. Kleine Familienbetriebe garantieren für die Daunen der hessischen Weidegans eine natürliche, tiergerechte Aufzucht, eine hervorragende Federn- und Daunenqualität und unbekümmerte Träume.

    7. Österreichische Weidegans
    Ein Qualitätsprodukt aus Weidegans-Daunen, die von idyllischen Familienbetrieben in Österreich stammen. Im oberösterreichischen Mühlviertel leben die Weidegänse inmitten einer intakten Umwelt. Ihr Hauptfuttermittel ist frisches Weidegras, das durch hofeigenes Getreide ergänzt wird.

    Eigentlich sehr unscheinbar: Die Eiderente
    Eigentlich sehr unscheinbar: Die Eiderente

    8. Eiderdaunen – Die Königin der Daune
    Die Daune der Eiderente ist die erlesenste und hochwertigste Daune und bietet über viele Jahre höchsten Schlafkomfort. Eiderdaunen stammen von der größten Tauchente, der Eiderente. Sie ist an den Küsten Islands, Grönlands und Neufundlands beheimatet. Klirrend kalte Polarwinde sorgen dafür, dass diese Meeresente ein Wunderwerk an Daunen entwickelt. Die Eiderente zupft sich selbst aus ihrem Brustbereich Daunen, um für die Eier und später für die Enten-Küken ein kuschelig warmes Nest zu bauen. Nachdem die Küken das Nest verlassen haben, werden die von der Eiderente selbst gezupften Eiderdaunen von zertifizierten Sammlern kontrolliert eingesammelt und in Handarbeit verlesen.

    Die Eiderenten leben wild in freier Natur und sind nach internationalem Recht streng geschützt. Die Eiderdaune ist eine extrem weiche und leichte Daune mit hervorragendem Wärmerückhaltevermögen. Durch das klettige Verhalten der Eiderdaune wärmt und klimatisiert Eiderdaune besser als andere Daunen-Arten, sie bietet also optimale Wärme und ist dabei extra leicht. So ist die Eiderdaune trotz ihres minimalen Gewichts die „Königin der Daunen“ und die wärmste Daune der Welt.

    BETTENRID hat europaweit die größte Abteilung für die wertvolle, zertifizierte Eiderdaune aus nachhaltiger und kontrollierter Herkunft und richtet sich damit als Eiderdaunen-Spezialist auch an internationale Kunden. Alle Bettdecken bei BETTENRID aus Eiderdaunen werden in meisterlicher Atelierfertigung handwerklich in Bayern hergestellt.

    Das perfekte Kopfkissen – Für einen optimalen Schlaf
    Jeder Mensch hat seine persönlichen Vorlieben, wenn es um die Schlafgewohnheiten geht. Wichtig bei der Wahl des Kopfkissens ist, dass Kopf und Nacken im Liegen optimal gestützt werden, um die Wirbelsäule zu entlasten. Deshalb gibt es im Bereich der Kopfkissen verschiedene Füllmaterialien, von weich und stützend über anatomisch und formstabil bis fest und atmungsaktiv. Je nach Schlafposition gibt es auch einige Spezialkissen, die sich Ihren Schlafbedürfnissen anpassen.

    Impressionen aus dem neu gestalteten 2. Stock in der Theatinerstraße.
    Impressionen aus dem neu gestalteten 2. Stock in der Theatinerstraße.

    1. Daunenkissen: Der Klassiker unter den Kissenfüllungen sind eindeutig Daunen. Sie machen das Kopfkissen schön weich und gemütlich. Damit auch eine gewisse Stützkraft vorhanden ist, werden die Daunen mit Federn gemischt.

    2. Faserkissen: Eine Füllung aus Faserkügelchen passt sich wunderbar dem Kopf an und ist ideal für Allergiker. In der Regel können Faserkissen gut in der Maschine gewaschen werden.

    3. Rosshaarkissen: Wer ein festes, flaches Kissen bevorzugt, kann eine Rosshaarfüllung ausprobieren. Vorteil des Naturmaterials: Es transportiert Feuchtigkeit gut ab und eignet sich für alle, die nachts viel schwitzen. Ebenfalls sehr angenehm sind Füllungen aus Kamelhaar.

    4. Seitenschläferkissen: Für Seitenschläfer gibt es spezielle Kissen, die den Schulterabstand zwischen Matratze und Kopf ausgleichen. So kommt Ihre Wirbelsäule in der seitlichen Schlafposition nicht in eine „Schräglage“.

    6. Nackenstützkissen: Bei Nackenschmerzen und Verspannungen kann ein Nackenkissen das richtige Kissen sein. Es gibt der Halswirbelsäule nachts Halt und sorgt dafür, dass sich die Muskulatur entspannt. Nackenstützkissen sind für Rückenschläfer geeignet, aber auch bei Seitenschläfern sehr beliebt.

    7. Flache Kissen für Bauchschläfer: Für Bauchschläfer eignen sich sehr flache Kissen, damit der Rücken nicht überstreckt wird. Da die Schlafposition ohnehin für die Wirbelsäule nicht sehr erholsam ist, wäre es am besten, ganz auf ein Kissen zu verzichten. Die Alternative ist ein sehr weiches Daunenkissen.

    Manufaktur und Maßatelier Unendlich viele Möglichkeiten bietet BETTENRID mit dem Manufaktur- und Maßatelier-Service. Füllmenge, Größe und Stoffqualität von Bettdecken und Kissen können in der Manufaktur individuell gewählt werden. Neben allen gängigen Größen bietet BETTENRID auch Übergrößen, internationale Maße sowie jede Größe, Breite und Länge nach Wahl an. Das Maßatelier fertigt Bettwäsche nach individuellen Maßen und eine zusätzliche Individualisierung ist über einen Stickservice möglich.

    Federn- und Daunen-Waschservice

    Die Wäsche von Decken und Kissen ist für einen normalen Haushalt oft schwierig. BETTENRID bietet den Service einer Komplettwäsche von Bettdecken. Ferner können Federn und Daunen auch alleine speziell schonend gewaschen werden. Gebrochene Federn und aufgelöste Daunen werden dabei entfernt und auf Wunsch durch eine Nachfüllung ersetzt. So hat der Kunde auch nach Jahren des Gebrauchs Freude an den hochwertigen Bettdecken.

    All das – Bettdecken, Kissen und alle Services für einen optimalen Schlaf – bietet die neue Abteilung im 2. Obergeschoss bei BETTENRIND in der Münchner Theatinerstraße. Bei der Gesamtkonzeption der Abteilungsgestaltung steht das Thema Erlebniskauf im Vordergrund: In Fühlstationen kann man alles über die verwendeten Materialien ertasten und erfahren, Manufaktur und Maßatelier sind offen sichtbar und großzügig gestaltet, helle Flächen laden dazu ein, die perfekte Bettdecke und das passende Kopfkissen für sich zu finden. Die Store Makers von umdasch zeichnen gemeinsam mit BETTENRID für das Konzept und die Realisierung verantwortlich. Bis 2022 wird das gesamte Haus in der Münchner Theatinerstraße neu gestaltet.

    Pressemitteilung vom 21. Oktober 2019




    * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten