Bettenabteilung mit neuem Konzept

    Das Traditionshaus für guten Schlaf präsentiert seine neue Bettenabteilung in der Münchner Theatinerstraße 47.

    Die neue Bettenabteilung von BETTENRID in der Theatinerstraße zeigt sich seit September mit neuem Konzept. Für die Neugestaltung der Bettenabteilung im Untergeschoss wurde das Konzept einer eleganten Münchner „Altbauwohnung“ verfolgt. Hochwertige Elemente wie Stuck, Holzboden, Messing, Marmor oder Wandvertäfelung finden sich hier wieder. Zudem ist die Bettenabteilung in zwei klar getrennte Bereiche mit unterschiedlichen Schwerpunkten unterteilt: „Schlafen wie im Hotel“ mit dem Fokus auf Komplettpolsterbetten im Premiumbereich und „Gesund schlafen“ mit dem Schwerpunkt auf Matratzen, Lattenroste/Unterfederungen und einer Liegediagnose.

    „Wir verfolgen seit einigen Jahren ein gezieltes Trading-Up in allen Bereichen – in der Gestaltung unserer Häuser und im Sortiment. Wir können uns nur nach oben orientieren und setzen ganz klar auf Premium. Wir schärfen unser Profil weiter und positionieren uns als der Spezialist für alles rund um das Thema Schlaf.“
    Robert Waloßek, Geschäftsführer BETTENRID




    Schlafen wie im Hotel
    Die neugestaltete Abteilung spiegelt mit den exklusiven, hochwertigen Boxspringbetten der Premiumhersteller Schramm, Vispring und Wittmann die Boxspring-Kompetenz von BETTENRID wider. Luxuriöser Schlaf und ein gestyltes Interieur, wie im Hotel, werden hier thematisiert. Mit der deutschen Manufaktur Schramm, der internationalen Premium-Marke Vispring aus England und dem österreichischen Möbel-Spezialisten Wittmann bietet BETTENRID eine umfangreiche Auswahl an Polsterbetten. Der Hästens Store von BETTENRID rundet das Angebot ab und ist direkt über die Abteilung zugänglich. Alle vier Marken stehen für höchste Qualität, bestes Know-how in der Fertigung und ein exklusives Schlaferlebnis.

    Gesund schlafen
    Der gesundheitliche Anspruch an den Schlaf ist ein Grundprinzip in der Beratung und Produktauswahl von BETTENRID. In diesem Bereich zeigt sich die Kompetenz des Schlafexperten mit Schlaflabor, Matratzen und weiterem Zubehör wie Kissen, denn für einen guten Schlaf spielt in der Gesamtbetrachtung auch das passende Kissen für das richtige Liegen eine wichtige Rolle. Im eigenen, abgetrennten Schlaflabor haben Kunden außerdem die Möglichkeit, durch spezielle Vermessungen ihr perfektes Schlafsystem zu finden. Das Schlaflabor bietet für Kunden eine Liegediagnose der Wirbelsäule, wodurch eine noch passgenauere Beratung gewährleistet wird. Diese Diagnose wird von der Sensoflex Technologie unterstützt, durch die analysiert wird, welche Matratze zu welchem Liegetypen passt. Die Matratzen und Lattenroste werden auf die Ergebnisse individuell abgestimmt.

    Ein flexibles und wohnliches Vorhang-System schafft Raum für die persönliche Beratung und die nötige Privatsphäre beim sensiblen Thema Schlafen. Ein optisches und praktisches Highlight ist auch ein neuartiges „Matratzen-Ordner-System“: Verschiedene Matratzen und Lattenroste können auf Gleitschienen aus dem „Archiv“ gezogen und mit einer Handbewegung wieder übersichtlich verstaut werden.

    Des Weiteren befinden sich auf der gesamten Verkaufsfläche Beratungsplätze, an denen die BETTENRID Schlafberater mit dem Kunden ein individuelles Angebot ausarbeiten können. Dazu gehört ein Stehtisch in der Mitte der Abteilung, eine Kaffeebar sowie diverse Sitzgelegenheiten. Der Kunde soll sich während der Beratung wohlfühlen. Die Trennbereiche neben den Testbetten geben dem Kunden die benötigte Privatsphäre und das individuell pro Liegeplatz dimmbare Licht schafft eine angenehme Atmosphäre.

    „Der Kunde und seine individuellen Schlafbedürfnisse stehen bei uns im Mittelpunkt. Der Anspruch, dem Kunden die beste Beratung und ein optimales, auf ihn persönlich abgestimmtes Schlafsystem zu ermöglichen, ist täglicher Ansporn in unserem Denken und Handeln.“
    Robert Waloßek, Geschäftsführer BETTENRID

    Ausblick
    Die Neugestaltung der Bettenabteilung wurde im September 2018 abgeschlossen. Mit dem Umbau der Bettenabteilung im Untergeschoss ist der erste Teil des Masterkonzeptes umgesetzt. Die Store Makers von umdasch zeichnen gemeinsam mit BETTENRID für das Konzept und die Realisierung verantwortlich. Bis 2022 wird das gesamte Haus in der Münchner Theatinerstraße nach diesem Konzept neu gestaltet.

    BETTENRID – Ihr Schlaf in besten Händen.
    Seit 1916 ist BETTENRID das Kompetenzhaus für guten Schlaf mit echtem Qualitätsbewusstsein. Individuelle Beratung und höchster Anspruch an Produktqualität sind Basis für kundenorientierte Lösungen für einen besseren Schlaf. Ein inspirierendes Sortiment in stilvollem Ambiente sowie ein hauseigenes Maßatelier für individuelle Produkte sorgen für ein Einkaufserlebnis auf höchstem Niveau. BETTENRID ist ein Unternehmen der Rid Stiftung, welche den mittelständischen, bayerischen Einzelhandel unterstützt, und beschäftigt circa 180 Mitarbeiter.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei BETTENRID im Untergeschoss der Theatinerstraße und stehen Ihnen für Rückfragen, weiteres Pressematerial oder Interviewanfragen mit BETTENRID-Geschäftsführer Robert Waloßek jederzeit zur Verfügung.

    Pressemitteilung vom 26. November 2018

    * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten