Auf Zukunft eingerichtet!

    Retail Tour 2022 der Günther Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel.

    Im März 2022 geht die Rid Stiftung erstmals auf eine Retail Tour: „Handel inspiriert: Auf Tour durch Bayerns Möbellandschaft“. Den Handel erleben, inspirierende Menschen treffen und exemplarisch sichtbar machen, wie innovativ die Unternehmen sind, in denen rund 400.000 Menschen in Bayern arbeiten. Das ist das Ziel der Reise. Die Retail Tour „Auf Zukunft eingerichtet!“ führt zu ganz unterschiedlichen Orten in Bayerns Möbellandschaft, denn die Einrichtungsbranche ist mit ihren Konzepten eine echte Quelle der Inspiration – auch für andere Branchen.

    Die Rid Stiftung veranstaltete jährlich einen Zukunftskongress mit über 400 Händler*innen, auf dem innovative Ansätze für den Einzelhandel vorgestellt und diskutiert wurden. Seit 2020 musste sich der Einzelhandel vielen Herausforderungen im Rahmen der Pandemiebekämpfung stellen. Die Rid Stiftung hat dies zum Anlass genommen und setzt 2022 mit der Retail Tour "Auf Zukunft eingerichtet!" wieder neue Impulse für die Gestaltung der Zukunft im Einzelhandel. Bei der Retail Tour werden zukunftsweisende Geschäftsmodelle am Ort des Geschehens besprochen – die Rid Stiftung kommt direkt zum Einzelhandel. Und die Expert*innen, mit denen der Austausch stattfindet, sind die Unternehmerinnen und Unternehmer selbst.

    Zusammen mit verschiedenen Programmpartnern hat die Rid Stiftung eine Tour in Raubling bei Rosenheim und in München zusammengestellt. Fünf Unternehmen wurden ausgewählt: Das Werkhaus in Raubling, Showroom Stephanie Thatenhorst, Sois Blessed, Egetemeier Wohnkultur / Minotti Store und das Einrichtungshaus Böhmler verfolgen ihre ganz eigenen Wege. Das betrifft Standort, Ladenfläche und -gestaltung, Sortiment, Vertriebsform, Onlineaktivitäten und auch die Philosophie: in Summe sehr facettenreich und jeweils individuell.

    „In den letzten beiden Jahren haben wir erlebt, wie schnell sich die Welt ändern kann. Wir haben aber auch erlebt, wie unverzichtbar persönliche Begegnungen für unsere Gesellschaft sind, welche Wohltat es ist, im öffentlichen Raum, in den Restaurants und in den Geschäften persönlich anwesend sein zu können. Und wir haben erlebt, wie sehr unsere Gesellschaft darauf angewiesen ist, dass wir nicht nur global, sondern auch vor Ort zusammenwirken – und zwar physisch und digital.“

    Michaela Pichlbauer, Vorständin der Günther Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel

    Die Rid Stiftung möchte den Handel auch dabei unterstützen, eine aktive und konstruktive Rolle bei der Gestaltung unserer Zukunft in der Stadt und auf dem Land zu spielen. Daher lädt sie zum Abschluss der Retail Tour in das Munich Urban Colab zum ersten Retail Talk ein, denn dieser Ort im Kreativquartier in München hat sich das Ziel gesetzt, die Themen der „Stadt der Zukunft“ zu bündeln, relevante Akteure zu vernetzen und aktiv in die Gestaltung einzubinden. Handel, Politik und Wissenschaft werden die Frage diskutieren: "Wo ist der Handel der Zukunft zuhause?".

    +++ SAVE THE DATE „Auf Tour durch Bayerns Möbellandschaft“ +++
    23.03.2022 Retail Tour Raubling bei Rosenheim | 15.00-19.00 Uhr
    30.03.2022 Retail Tour München | 10.00-16.00 Uhr


    Bewerbung für die Teilnahme: Die Retail Tour richtet sich als kostenfreie Fachveranstaltung exklusiv an den mittelständischen bayerischen Einzelhandel. Eine Bewerbung zur Teilnahme an der Retail Tour nach Raubling oder der Retail Tour nach München ist für Unternehmer*innen und leitende Mitarbeitende des mittelständischen bayerischen Einzelhandels bis zum 04.03.2022 möglich unter https://rid-stiftung.de/retail-tour/anmeldung

    30.03.2022 Retail Talk im Munich Urban Colab | 17.00-21.00 Uhr
    Bewerbung für die Präsenzteilnahme: Die kostenfreie Präsenzteilnahme am Retail Talk ist einem Fachpublikum vorbehalten. Dazu zählen Vertreter*innen aus Handelsunternehmen, Start-ups, Wissenschaft, Politik und Verwaltung.
    Bewerbung bis zum 04.03.2022 möglich unter https://rid-stiftung.de/retail-talk-muenchen/anmeldung

    Anmeldung zum Retail Talk Livestream für alle Interessierten bis zum 28.03.2022 möglich unter https://rid-stiftung. de/retail-talk-online/anmeldung

    Als Pressevertreter erhalten Sie in Kürze eine offizielle Einladung zur diesjährigen Retail Tour "Auf Zukunft eingerichtet!" und dem Retail Talk "Wo ist der Handel der Zukunft zuhause?" mit weiteren Informationen.

    Die Veranstaltungen werden unter den uns dann aktuell vorliegenden Informationen zu den COVID-Regelungen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und unter Berücksichtigung der erforderlichen Hygieneschutzmaßnahmen stattfinden.

    Weitere Informationen finden Sie hier:

    https://rid-stiftung.de

    https://rid-stiftung.de/retail-tour-2022.html

    Pressemitteilung vom 28. Januar 2022

    Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen


    * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten