MAKO-SATIN

Satin ist ein Gewebe, welches mit reiner Atlasbindung hergestellt wird. Es wird aus bester und hochwertigster, besonders langstabeliger Baumwolle gewebt, die zudem noch supergekämmt und merzerisiert ist. Mako-Satin-Bettwäsche ist daher besonders weich, anschmiegsam, fein und fließend eine sehr hochwertige Qualität für Kenner und Schlafgenießer. Durch das Merzerisieren entsteht noch ein zusätzlicher brillanter und seidiger und edler Glanz.

JERSEY

Jersey ist ein weicher, meist elastischer Stoff, der gestrickt bzw. gewirkt ist. Jersey Bettwäsche aus Baumwolle ist geschmeidig, weich, außerdem atmungsaktiv, saugfähig und trocknergeeignet. Da Jersey gewirkt ist, ist kein bügeln nötig.

MIKROFASER

Als Microfasern werden Chemiefasern bezeichnet, die feiner sind als alle natürlichen Faserarten. Als Maßstab gilt der feinste natürliche Faden, den wir kennen, nämlich der Seidenfaden Microfasern können doppelt so fein wie Seide, dreimal feiner als Baumwolle, etwa sechsmal feiner als Wolle und sechzigmal feiner als ein menschliches Haar sein. Microfasern zeichnen sich durch einzigartige Eigenschaften wie Weichheit , angenehmer Griff, Glanz, sowie einfaches Waschen und Pflege aus. Auch nach vielen Wäschen bleibt die Farbbrillanz bestehen.

SEERSUCKER

Seersucker ist ein Gewebe aus Baumwolle, das sich durch abwechselnde glatte und geraffte, bzw. gekreppte und borkigen Streifeneffekt gekennzeichnet ist. Die gerafften Streifen entstehen durch unterschiedliche Spannung der Kettfäden beim Webvorgang oder nachträglich durch Aufbringen faserquellender Substanzen. Der bügelfreie Stoff ist besonders beliebt, da er wegen seiner plastischen Oberfläche nicht vollständig am Körper anliegt, so die Wärme abhält und eine hohe Luftzirkulation ermöglicht. Deshalb besonders für luftig leichte und atmungsaktive Bettwäsche für den Sommer geeignet. Der Seersucker ist pflegeleicht und braucht bei sachgemäßer Pflege nicht gebügelt zu werden. Der Kräusel-Effekt bleibt auch nach sehr vielen Wäschen permanent erhalten.

BATIST

Benannt nach dem ersten Hersteller dieses Gewebes, dem Franzosen Jean Bapiste. Sehr feinfädiges und dichtes, leinwandbindiges Gewebe aus 100 % supergekämmte Mako-Baumwolle. Batist ist besonders glatt, sehr leicht und luftdurchlässig.
Batistgewebe sind besonders geeignet für luftig leichte Bettwäsche für Frühjahr und Sommer.

FLANELL/BIBER

Sammelbegriff für gerauhte Baumwollgewebe. Die Flanell-Qualität ist feinfädiger und etwas leichter als Biber, und dabei genauso kuschelweich. Die einseitig, schonend aufgeraute Oberfläche sorgt für wohlige Wärme. Die atmungsaktiven, temperaturausgleichenden und feuchtigkeitsabsorbierenden Vorteile garantieren ein ideales Klima für den Körper. Flanell-Bettwäsche wird aus 100% Baumwolle gewebt - Feinflanell aus 100 % Baumwolle oder 100% Mako-Baumwolle. Die edelste Art der Flanell-Familie, Mako-Edel-Flanell, garantiert die Verwendung von 100% Mako-Baumwolle. Flanell bzw. Biberqualitäten eignen sich besonders für die kältere Jahreszeit.

DAMAST

Allgemeinbezeichnung für auf dem Jaquardwebstuhl hergestellten gemusterten Gewebe, die durch ihre Feinheit und den seidigen Glanz beeindrucken. Beim Weben wird ausschließlich sehr hochwertige 100 % Mako-Baumwolle verwendet, die mercerisiert und supergekämmt ist. Diese hochwertigen und feinfädigen Gewebe weisen meist florale oder ornamentale Muster auf. Die optische Wirkung des Musters wird durch das spezielle Jaquard-Webverfahren und die zusätzliche Glanzveredelung verstärkt.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten