x

WIR SIND FÜR SIE DA!

Sie haben Fragen, Wünsche, Reklamationen oder Anregungen? Dann rufen Sie uns einfach an.


SERVICE-TELEFON:
+49 (0)89.211 01-0
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

x

SCHREIBEN SIE UNS!

Egal, welches Anliegen Sie haben, wir kümmern uns gerne darum und antworten Ihnen schnellstmöglich.


E-MAIL-ADRESSE:

service@bettenrid.de


Wir freuen uns auf Ihre E-Mail!

x

BETTENRID-BLOG

Erfahren Sie alles rund um die Themen Schlafen & Wohnen: Wir berichten über die neuesten Trends, geben Ihnen Anregungen und informieren Sie über die neusten Entwicklungen


>> Zum Blog

x

FOLGEN SIE UNS!

Erfahren Sie alles über neueste Aktionen & aktuellste Trends rund um die Themen Schlafen & Wohnen.


>> Jetzt vorbeischauen!
x

Suche


Mit unserer Suche kommen Sie schnell ans Ziel: Einfach den Wunschbegriff eingben und los geht's!

HOTLINE: +49 (0)89.211 01-0

IHR WARENKORB 0 ARTIKEL
GESAMTSUMME:  0,00 €
SICHERE ZAHLUNG MIT:

Glossar


A B C D F G H K L M N P R S T W

Babydecken

Was macht die Babydecke aus?

Babydecke von Centa StarWeiche Kuscheldecken geben Babys ein sicheres Gefühl. Babydecken sind speziell für dieses Gefühl gestaltet, was sich im weichen, hochwertigen Stoff und im beruhigenden Design der Decken äußert. Das verarbeitete Material stellt im Idealfall die qualitative Spitze der Textilwaren dar. So kommt Schurwolle ebenso häufig zum Einsatz wie professionell behandelte Baumwolle. Von Babydecken, die aus weniger qualitativen Stoffen bestehen, wird im Allgemeinen abgeraten.

Was ist besonders bei Babydecken zu beachten?

Bei Babydecken ist besonders wichtig, dass durch Material oder Färbung keine gesundheitlichen Risiken für Ihr Kind entstehen. Naturprodukte, die medizinisch behandelt wurden und ohne Farbstoffe auskommen sind besonders zu empfehlen. Babydecken mit Färbung oder sonstigem Design sollten ohne künstliche Stoffe auskommen. Das Gleiche gilt für das Textil an sich. Naturfell, Schur- und Baumwolle und Viskose sind zu bevorzugen. Weitere Auskunft über die Qualität von Babydecken bieten Institutionen wie die Stiftung Warentest.

Babydecken und Psyche

Unterbewusst baut ein Baby eine Bindung zur fast stets präsenten Babydecke auf. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Decke eine beruhigende Wirkung ausübt. Dies wird durch Flauschigkeit und sanfte Gestaltung der Decke ermöglicht.